Cookie-Richtlinien

 

  1. ANWENDBARE VORSCHRIFT

 

Der zweite Abschnitt von Artikel 22 des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli 2002 über die Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und des elektronischen Handels (nachfolgend „LSSI-CE“) legt Folgendes fest:

 

  1. Die Dienstleister können Vorrichtungen zum Speichern und Abrufen von Daten in Endgeräten der Empfänger nutzen, sofern diese ihre Einwilligung gegeben haben, nachdem sie eindeutig und vollständig über ihre Verwendung, insbesondere über die Zwecke der Datenverarbeitung im Sinne des Organgesetzes 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten informiert wurden.

Wenn dies technisch möglich und wirksam ist, kann die Einwilligung des Empfängers zu der Verarbeitung der Daten über die angemessenen Parameter des Browsers oder andere Anwendungen gegeben werden, sofern der Empfänger sie während der Installation oder Aktualisierung über eine ausdrückliche Aktion dazu einstellen muss.

Dies widerspricht nicht der möglichen Speicherung oder dem technischen Zugriff zu dem alleinigen Zweck der Übertragung einer Mitteilung über ein elektronisches Kommunikationsnetz oder, sofern dies streng erforderlich ist, der Erbringung einer ausdrücklich vom Empfänger angeforderten Dienstleistung der Informationsgesellschaft.

 

Wie in dem „Leitfaden über die Nutzung von Cookies“ der spanischen Datenschutzbehörde (nachfolgend „AEPD“) von 2013 dargestellt, gilt das LSSI-CE für jede Art von Datei oder Vorrichtung, die sich im Endgerät eines Benutzers herunterlädt, um Daten zu speichern, die von der für ihre Installation verantwortlichen Körperschaft aktualisiert und abgerufen werden können. Ein Cookie ist eine solche Vorrichtung, die hinlänglich eingesetzt wird, so dass wir diese Vorrichtungen nachfolgend allgemein als Cookies bezeichnen werden.

 

Ausgenommen von der Erfüllung der Pflichten nach Artikel 22.2 des LSSI-CE sind Cookies, die für einen der nachfolgenden Zwecke eingesetzt werden:

 

  • Nur, um die Kommunikation zwischen dem Gerät des Nutzers und dem Netz zu erlauben.

 

  • Allein, um einer ausdrücklich vom Empfänger angeforderte Dienstleistung zu erbringen.

 

  1. ARTEN VON COOKIES JE NACH ZWECK

Ein Cookie ist eine Datei, die sich beim Zugriff auf bestimmte Webseiten in Ihrem Computer herunterlädt. Cookies erlauben es einer Webseite u. a., Informationen über die Surfgewohnheiten eines Benutzers oder seines Gerätes zu speichern und abzurufen, und können je nach ihrem Informationsgehalt und nach der Form, in der Ihr Gerät nutzt wird, zum Erkennen des Benutzers verwendet werden.

Wie in dem „Leitfaden über die Nutzung von Cookies“ der spanischen Datenschutzbehörde AEPD aufgeführt, lassen sich je nach Zweck, für den die über die Cookies erfassten Daten verarbeitet werden, folgende Arten unterscheiden:

 

  • Technische Cookies: Dies sind Cookies, die dem Benutzer das Surfen auf einer Webseite, Plattform oder Anwendung und die Nutzung der einzelnen Optionen oder Dienstleistungen, die auf dieser existieren, ermöglichen, wie z. B. die Kontrolle des Verkehrs und der Datenkommunikation, die Kennzeichnung der Sitzung, das Zugreifen auf zugangsbeschränkte Bereiche, das Erinnern der Elemente einer Bestellung, das Durchführen des Einkaufsprozesses einer Bestellung, der Antrag auf Eintragung oder Teilnahme an einer Veranstaltung, die Nutzung von Sicherheitselementen während des Surfens, das Speichern von Inhalten für die Weitergabe von Videos oder Audios oder das Teilen von Inhalten über soziale Netzwerke.

 

  • Cookies zur Personalisierung: Diese Cookies erlauben dem Benutzer den Zugang zu der Dienstleistung mit einigen allgemeinen nach einer Reihe von Kriterien im Endgerät des Nutzers vorgegebenen Merkmalen wie z. B. der Sprache, der Art von Browser, über den der Nutzer auf die Dienstleistung zugreift, die regionale Einstellung, von der aus auf die Dienstleistung zugegriffen wird, u. a.

 

  • Analyse-Cookies: Sie ermöglichen ihrem Verantwortlichen die Nachverfolgung und Auswertung des Verhaltens der Nutzer der Webseiten, mit denen sie verknüpft sind. Die über diese Art von Cookies erfasste Information wird bei der Messung der Aktivität der Webseiten, Anwendungen oder Plattformen und zum Erstellen von Surfprofilen der Nutzer dieser Seiten, Anwendungen und Plattformen eingesetzt, um aufgrund der Auswertung der Daten über die Nutzung der Benutzer der Dienstleistung Verbesserungen einzuführen.

 

  • Werbe-Cookies: Sie ermöglichen die möglichst effiziente Verwaltung der Werberäume, die der Editor ggf. auf einer Webseite, Anwendung oder Plattform aufgenommen hat, von der aus er die beantragte Dienstleistung erbringt, nach Kriterien wie dem verarbeiteten Inhalt oder der Häufigkeit, mit der die Anzeigen angezeigt werden.

 

  • Verhaltensabhängige Werbe-Cookies: Sie ermöglichen die möglichst effiziente Verwaltung der Werberäume, die der Editor ggf. auf einer Webseite, Anwendung oder Plattform aufgenommen hat, von der aus er die beantragte Dienstleistung erbringt. Diese Cookies speichern Informationen über das Verhalten der Benutzer, die über die ständige Beobachtung der Surfgewohnheiten erfasst werden, wodurch ein spezifisches Profil erstellt werden kann, um speziell darauf abgestimmte Werbung anzeigen zu können.

 

 

  1. INFORMATIONSPRINZIP

Im Sinne von Artikel 5 des Organgesetzes 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten (nachfolgend „LOPD“) weisen wir Sie ausdrücklich, genau und eindeutig darauf hin, dass die Information, die über die Cookies erfasst wird, die auf Ihrem Computer installiert werden, zu folgenden Zwecken genutzt wird:

*Sitzung angeben und auf die zugangsbeschränkten Bereiche zugreifen.

*Die Qualität, Sicherheit und Verbesserung der über die Webseite angebotenen Dienstleistungen garantieren.

 

Die Empfänger der Informationen, die über die Cookies erfasst werden, die auf Ihrem Computer installiert werden, sind folgende Körperschaften:

 

  • Der für die Webseite verantwortliche Editor und Verantwortliche für die Verarbeitung: FRUTAS EL DULZE SL

…………………………………………………………………………………………………………………………

…………………………………………………………………………………………………………………………

 

  1. EINWILLIGUNGSPRINZIP

 

Die Einwilligung zur Installation der Cookies gilt mittels Ankreuzen des dazu auf unserer Webseite bereitgestellten Kästchens bezüglich der Zustimmung zu der „Cookies-Politik“ als erteilt.

 

Gibt ein Nutzer nicht ausdrücklich an, ob er der Installation der Cookies zustimmt oder nicht, die Webseite oder Anwendung jedoch weiter nutzt, wird davon ausgegangen, dass er seine Einwilligung gegeben hat, und unsere Körperschaft weist ihn ausdrücklich auf die Möglichkeit hin, die in seinem Gerät installierten Cookies zu blockieren oder zu löschen, indem er die Optionen des auf seinem Computer installierten Browsers entsprechend einstellt.

 

  1. FREIWILLIGER CHARAKTER DER COOKIES-INSTALLATION

Wenngleich die Einwilligung zu der Installation der Cookies auf Ihrem Computer für Sie freiwillig ist, kann der Widerspruch gegen ihre Installation bedeuten, dass die Webseite eingeschränkt oder gar nicht funktioniert, so dass unsere Körperschaft keine Dienstleistungen über sie erbringen könnte.

 

  1. DEAKTIVIERUNG VON COOKIES

 

Der Nutzer kann jederzeit die Einstellung der Cookies ändern und sie blockieren oder deaktivieren. Dazu finden Sie nachfolgend die jeweiligen Vorgehensweisen für die wichtigsten Browser.

 

CHROME: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=es

EXPLORER: http://windows.microsoft.com/es-es/windows-vista/Block-or-allow-cookies

FIREFOX:    http://support.mozilla.org/es/kb/habilitar-y-deshabilitar-cookies-que-los-sitios-we

SAFARI:     http://www.apple.com/es/privacy/use-of-cookies/

 

Dies gilt auch für die Cookies Dritter (Google AdWords):

 

http://www.google.es/intl/es/policies/technologies/cookies/

 

FRUTAS EL DULZE SL übernimmt keine Haftung für den Inhalt und den Wahrheitsgehalt der Cookies-Politik Dritter.

 

 

  1. DATENSICHERHEITSPRINZIP

FRUTAS EL DULZE SL verpflichtet sich zur Einhaltung seiner Geheimhaltungspflicht bezüglich der personenbezogenen Daten und seiner Verwahrungspflicht und ergreift alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten und ihre Änderung, ihren Verlust oder ihren unbefugten Zugriff zu vermeiden, und berücksichtigt dabei den Stand der Technik, die Art der gespeicherten Daten und die Gefahren durch menschliches Einwirken oder die physikalische und natürliche Umwelt, denen sie ausgesetzt sind, die in Titel VIII des königlichen Erlasses 1720/2007 vom 21. Dezember zur Verabschiedung der Entwicklungsverordnung des Organgesetzes 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten aufgeführt sind.

 

  1. WAHRNEHMUNG VON RECHTEN

Im Sinne des LOPD und des königlichen Erlasses 1720/2007 vom 21. Dezember zur Verabschiedung seiner Entwicklungsverordnung kann der Empfänger der Dienstleistung jederzeit sein Recht auf Zugriff, Berichtigung, Löschung und Einspruch beim Verantwortlichen der Datei bzw. der Verarbeitung wahrnehmen, indem er eine Kopie seines Personalausweises beilegt.

 

  1. VERANTWORTLICHER FÜR DIE DATEI ODER DIE VERARBEITUNG

 

Verantwortlich für die Datei oder die Verarbeitung ist FRUTAS EL DULZE SL mit der Zustelladresse Apdo. 305, 30730 – San Javier (Murcia).

Unterschrift: